Untersuchungen – zerstörungsfrei & zerstörungsarm

Wer wissen möchte, was er gefunden hat, muss zunächst wissen, was er sucht. Mit unseren mehr als 30 Jahren Berufserfahrung im Bauingenieurswesen erfüllen wir diese Voraussetzung. Für unsere Bauwerksuntersuchungen steht uns ein moderner Gerätepark zur Verfügung, den wir mit Sachverstand einsetzen und laufend erneuern. Dazu kooperieren wir mit Anbietern von qualifiziertem Handwerkspersonal – dazu können auch Fassadenkletterer zählen. Nutzen Sie unsere Kompetenz für zerstörungsfreie oder zerstörungsarme Eingriffe.

Bohrkernentnahmestelle mit sichtbarer Messung der Karbonatisierungstiefe.

Untersuchungen mit reduzierten Bauwerk-Schäden &
Untersuchungen mit geringfügigen Schäden am Bauwerk.

Diese Untersuchungen reduzieren Bauwerk-Schäden auf ein Minimum:

  • Betondeckungsmessungen für Bewehrungsnachweise
  • Radarmessungen zur Detektion von Bewehrung in tieferen Lagen
  • Endoskopie-Inspektionen 
  • Dickenmessungen dünner Beschichtungen
  • Ultraschallmessungen
  • Durchstrahlungsprüfungen mittels Radiographie
  • elektrochemische Potentialfeldmessungen
  • magnetische Streufeldmessungen
  • Infrarot-Thermographien
  • Gleitreibungsmessungen auf Bodenbelägen
  • Karstensche Saugversuche

Diese Untersuchungen verursachen geringfügige Schäden:

  • Bohrmehlentnahmen
  • Messungen der Ausziehkraft
  • Prüfungen der Abreißfestigkeit
  • Bohrkernentnahmen
  • Entnahmen von Stahlpucks
  • Magnetpulverprüfung
  • Messungen der Karbonatisierungstiefe
  • Kalibriermessungen zur Verifizierung von Bewehrungsgehalten

Kontaktieren Sie uns Jetzt für mehr Informationen!

Jetzt Kontaktieren